Willkommen auf der Website der Gemeinde Egerkingen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

Einbürgerung



Ordentliche Einbürgerung ausländische Staatsangehörige

Einbürgerungsinteressierte nehmen als erstes mit der Bürgergemeinde Egerkingen Kontakt auf. Die Gemeinde informiert die Bewerber über das weitere Vorgehen.

Vor der Kontaktaufnahme können Sie überprüfen, ob Sie die Einbürgerungsvoraussetzungen bereits erfüllen. Infos zu den Einbürgerungsvoraussetzungen und zum Verfahren finden Sie hier.

Weitere Auskünfte zur ordentlichen Einbürgerung erteilt Ihnen gerne die Abteilung Bürgerrecht der Gemeinde Egerkingen.


Erleichterte Einbürgerung

Ausländische Ehepartner von Schweizerinnen oder Schweizern, die seit einem Jahr in der Schweiz wohnen, können die erleichterte Einbürgerung nach einer dreijährigen Ehedauer beantragen, sofern sie insgesamt fünf Jahre in der Schweiz gewohnt haben. Wer eng mit der Schweiz verbunden ist, kann die erleichterte Einbürgerung bei der zuständigen schweizerischen Vertretung selbst bei Wohnsitz im Ausland beantragen. Bedingung in diesen Fällen ist allerdings, dass die Ehe mit einer Schweizerin oder einem Schweizer seit mindestens sechs Jahren besteht.

Weiter können ab 15. Februar 2018 Personen der dritten Generation ein Gesuch um erleichterte Einbürgerung stellen.

Für die erleichterte Einbürgerungen ist das Amt für Gemeinden, Abteilung Zivilstand und Bürgerrecht in Solothurn zuständig.

Amt für Gemeinden
Zivilstand und Bürgerrecht
Amthaus 2
Postfach 157
4502 Solothurn
Telefon 032 627 24 97
buergerrecht@vd.so.ch