Willkommen auf der Website der Gemeinde Egerkingen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

start.integration


Die langfristige und wirksame Integration ist eine Investition in die Zukunft!

Aufgrund veränderter gesetzlicher Grundlagen hat der Kanton Solothurn das Integrationsmodell start.integration entwickelt. Das Modell entspricht der Aufgabenteilung zwischen Bund, Kantonen und Gemeinden und verfolgt das Ziel, die Integrationsförderung auf Gemeindeebene zu verstärken. Es umfasst die vier Bereiche Informieren, Fördern, Fordern und Sanktionieren.

Im Bereich Informieren klärt die Gemeinde neuzuziehende Personen aus dem Ausland über die Lebensbedingungen in der Schweiz, vorhandene Integrationsangebote und ihre Rechte und Pflichten auf. Da die Erstinformation alleine noch keine erfolgreiche Integration garantiert, sollen im Bereich Fördern günstige Rahmenbedingungen geschaffen werden, damit sich Ausländerinnen und Ausländer selbstständig integrieren können.

Die Einführung des Bereichs Fordern steht im Jahr 2020 an. Der Bereich Sanktionieren wird auf kantonaler Ebene umgesetzt.

 

Projekt «IntEger. Gemeinsam vorwärts.»

Im September 2019 hat die Einwohnergemeinde Egerkingen das Projekt «IntEger. Gemeinsam vorwärts.» gestartet. Weiterführende Informationen finden Sie hier.